Der Stausee – unser Revier


Varianta auf dem Stausee

Der Halterner Stausee hat ein Fassungsvermögen von 20,5 Millionen Kubikmeter Wasser und staut die Stever, einen Zufluss der Lippe und den beschaulichen Halterner Mühlenbach. Aufgeteilt in ein Nord- und Südbecken ist er Trinkwasserreservoir für über eine Million Menschen im Ruhrgebiet und im angrenzenden Münsterland. Erbaut wurde der Halterner Stausee schon im Jahre 1930, aber erst 1972 auf sein jetziges Fassungsvermögen vergrößert. 

Der Halterner Stausee – 300 ha Wasserfläche die in der Region ihresgleichen suchen. Ein Segelrevier für alle Ansprüche… vom Einsteiger über den erfahrenen Freizeitskipper bis hin zum sportlich ambitionierten Segler. Dank der Insel sowie den zahlreichen Buchten bieten sich dem Auge immer wieder neue Perspektiven. Das reichhaltige Freizeitangebot rund um den See lädt auch vor und / oder nach dem Segeln zum Verbleib am Stausee ein. Die in der Saison vorherrschende leichte bis schwache Brise bietet reichlich Gelegenheit zum gemütlichen Segeln. Sportliche Segler kommen in den regelmässig auftretenden Phasen mit mässiger Brise bis Starkwind auf Ihre Kosten. Die Badeplattform der SGH am östlichen Rand des Strandbades bietet im Sommer die Möglichkeit zum Festmachen und Schwimmen.